Fragen & Antworten

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Kundenmeinungen wiedergeben oder Fragen beantworten, die uns häufiger gestellt werden. 

"Liebe Marion, nochmals vielen Dank für die gestrige Behandlung. Hat mir sehr gut getan, war abends noch zum Sport,hatte das Gefühl ich hätte Flügel. Elke"

"Die Infrarot-Tiefenwärme ist einfach sensationell" 


1. Wie wichtig ist Bewegung?

Bewegen Sie sich so viel wie möglich. Nur so mobilisieren Sie Ihre Muskelpumpe und bringen die Lymphe zum Fließen. Nutzen Sie Gelegenheiten! Zum Beispiel das Treppenhaus neben einem Fahrstuhl! Oder wippen Sie morgens während des Zähneputzens.

2. Welche Rolle spielt die Ernährung?

Der Mensch ist, was er isst. Unterstützen Sie Ihren Kampf gegen die unschöne Orangenhaut durch kleine unkomplizierte Umstellungen in Ihren Ernährungsgewohnheiten. Verhalten Sie sich nach den folgenden drei Regeln: 1. Ausreichend Trinken! Wasser, Wasser, Wasser, damit die Stoffwechselrestprodukte über die Lymphe abtransportiert werden können. 2. Weniger Fleisch! Schränken Sie nach Möglichkeit Ihren Fleischkonsum ein! Durch übermäßigen Verzehr von Fleisch (auch Wurst, Hamburger etc.) wird von vielen eine Begünstigung der Cellulite vermutet. 3. Weniger Fett! Reduzieren Sie fetthaltige Nahrung! Immer mehr Menschen leiden nicht nur unter Cellulite, sondern auch unter Übergewicht ("Fettpölsterchen"). Hierdurch entsteht eine zusätzliche Bedrohung für Ihre Gesundheit.

3. Kann ich die Behandlungen zuhause unterstützen?

Im Rahmen der differenzierten Cellulite-Behandlung bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Produkten, die Sie positiv unterstützen. Um einen Überblick zu gewinnen, stöbern Sie auf unserer Produkt-Seite!

Fragen & Antworten




"Ob ein Mensch klug ist,
erkennt man an seinen Antworten.
Ob ein Mensch weise ist,
erkennt man an seinen Fragen."

Nagib Mahfuz